Berlin - CMS im September 2011

Berlin bietet zur CMS Unterhaltung rund um die Uhr
Auf Messebesucher wartet ein volles Unterhaltungs- und Kulturprogramm in einer der angesagtesten Metropolen Europas

Zur CMS 2011 (Internationale Fachmesse für Reinigungssysteme, Gebäudemanagement und Dienstleistungen - Internationale Fachmesse und Kongress vom 20. - 23. September in Berlin) bietet die deutsche Hauptstadt ein umfangreiches Kulturprogramm sowie viele Freizeitangebote, die den Besuch der internationalen Reinigungsfachmesse zusätzlich lohnenswert machen. Ob vor, während oder nach der CMS: Berlin schläft nie und bietet rund um die Uhr das geeignete Unterhaltungsprogramm für jeden Besucher der Stadt. Ein verlängertes Wochenende vor oder nach der CMS, die von Dienstag bis Freitag (20.-23.9.) stattfindet, bietet sich geradezu an, um neben dem Messebesuch das volle Programm an Unterhaltung und Kultur, Shopping und Sightseeing mitzunehmen. Selbst der erwartete Besuch des Papstes am 22. September in Berlin fällt direkt in den Zeitraum der CMS 2011.

Auch nach Messeschluss (jeweils 17 Uhr) bleibt genügend Zeit, um sich beispielsweise beim Kabarett, einer Comedyshow oder einer Revue zu entspannen. Ein Bummel über den Berliner Boulevard Kurfürstendamm, ein Aufenthalt in den Hackeschen Höfen - Deutschlands größtem geschlossenen Hofareal, ein Besuch der vielen wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst oder ein gemütlicher Restaurantbesuch, wer den Puls von Berlin spüren will, kann dies ganz bequem mit seinem CMS-Besuch verbinden.

Fürs Shopping und Stöbern stehen neben den Einkaufsmeilen rund um den Kurfürstendamm/Tauentzien beziehungsweise Friedrichstraße in Nähe der großen Hotels jede Menge Modeboutiquen Berliner Labels sowie ausgefallene Geschenkeläden parat. Kulinarisch hat die Hauptstadt von Currywurst über Döner bis hin zur Gourmetküche für jeden Geschmack etwas zu bieten. Und mit ihren mehr als 10.000 Restaurants, Bars und Kneipen, die niemals schließen, verwundert es nicht, dass Berlin auch die Stadt mit dem breitesten Frühstücksangebot ist. Bei 1.500 Veranstaltungen pro Tag ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei. Nur einige Beispiele aus der unermesslichen Fülle an Veranstaltungen der Stadt rund um die CMS 2011:

Show "Yma - zu schön, um wahr zu sein" im Friedrichstadtpalast
Das 60-köpfige Ballett tanzt in pulsierenden Bilderwelten so modern, ekstatisch und leidenschaftlich wie nie zuvor. Yma (gesprochen: Ima) ist auch der Name der Moderatorin, einem Traum von einer Frau, die Sie mit Stil, Witz und Humor durch ihre völlig unkonventionelle Welt der Verführung, der ästhetischen Provokation und des kultivierten Wahnsinns führt.
16. bis 24. September 2011, Friedrichstadt Palast, Friedrichstr. 107, 10117 Berlin (Mitte).

Zirkuskompanie C!rca - WUNDERKAMMER
Europapremiere "Wunderkammer" der australischen Erfolgskompanie C!RCA. Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 zählt die Kompanie C!RCA zu den Revolutionären der internationalen Zirkusszene. Ihre Shows versinnbildlichen die Idee des "New Circus" und sind genreübergreifende Meisterwerke, die weltweit aufgeführt werden und von Journalisten als "überwältigend" "ausgezeichnet" oder "atemberaubend" betitelt wurden. Mit "Wunderkammer" lädt Regisseur Yaron Lifschitz nun in ein zirzensisches Kabinett der Sinne, in dem es in der Tat jede Menge Wundervolles, Kurioses und schier Unglaubliches zu bewundern gibt. In diesem Mikrokosmos trifft Komik auf Sinnlichkeit und Erotik auf absolute Körperbeherrschung. Sieben außergewöhnliche Performer balancieren, wirbeln, tanzen und fliegen durch den Raum und kreieren Bilder zum Träumen und Lachen, vor allem aber: zum Staunen!
20. bis 25. September 2011, Chamäleon Variete, Hackesche Höfe , 10178 Berlin (Mitte).

Kabarett "NUHR UNTER UNS" - Dieter Nuhr
Dieter Nuhr hat mit seinen Programmen "Ich bin's Nuhr" und "Nuhr die Wahrheit" die erfolgreichsten deutschsprachigen Kabarettprogramme aller Zeiten vorgelegt. Er ist der einzige Künstler, der sowohl den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Kabarett als auch den Deutschen Comedypreis für den besten Live-Act erhalten hat. Und heute moderiert er beide Preisverleihungen für das Fernsehen. Mehr geht nicht. Nuhr ist für Comedy nicht blöd genug und fürs Kabarett zu lustig. Er ist ein Grenzgänger in Sonderstellung. Und der Träger des IQ-Preises belegt auch mit seinem neuen Programm, dass sich Intelligenz und Witz nicht ausschließen.
15. bis 25. September 2011, 20 Uhr, Wühlmäuse am Theo, Pommernallee 2-4, 14052 Berlin (Charlottenburg-Wilmersdorf).

Comedy "Nicht jeder Prinz kommt uff'm Pferd!" - Cindy aus Marzahn

Märchen, die gibt es noch - man muss sie nur finden. Aschenputtel lebt heute zwar nicht mehr vom Erbsenzählen, sondern von Hartz IV und hat entsprechend auch kein Interesse an gläsernen Schuhen. Und wenn, gibt es die nicht einmal in Größe 42,5. Entsprechend sollte der Prinz heutzutage auch mehr als eine Pferdestärke vorweisen. So'n Gaul hat ja weder Kofferraum noch Standheizung, und das ist ja nun mal das Mindeste. Außerdem geht's nicht nur um äußere Werte.
16. bis 18. September 2011, 20 Uhr, Admiralspalast - Theater, Friedrichstr. 101-102, 10117 Berlin (Mitte).

Theater - Kalender Girls
Das Stück erzählt die Geschichte einer Gruppe von Frauen um die Fünfzig, die sich in Yorkshire im Rahmen eines Frauenclubs regelmäßig treffen, vor allem um ihre Freundschaften zu pflegen, ihre Alltagssorgen zu vergessen, gegen die pedantische Clubvorsitzende zu rebellieren - kurzum, um Spaß zu haben.
20 Uhr, sonntags 16 Uhr, Theater und Komödie am Kurfürstendamm 206/209, 10719 Berlin (Charlottenburg-Wilmersdorf).

Theater - Hello I´m Johnny Cash
Als "Man in Black" wurde Johnny Cash zur lebenden Legende, der trotz tiefster Abstürze immer wieder einen Weg nach ganz Oben fand. Sein Leben war eine Achterbahnfahrt zwischen Weltruhm und Drogenabsturz, religiösem Eifer und Entzug. Ein Künstlerdasein zwischen Himmel und Hölle. Wenn er zur Gitarre griff und die Bühne betrat, gab er sich zu erkennen: "Hello, I'm Johnny Cash".
24. bis 29. September 2011, Renaissance Theater, Knesebeckstr. 100, 10623 Berlin (Charlottenburg-Wilmersdorf).

Stadtführung - Das Regierungsviertel: Mit Besuch des Reichstagsgebäudes inklusive Plenarsaal & Kuppel
Die Entwicklungsgeschichte des Regierungsviertels und der deutschen Demokratie. Erläuterungen beziehungsweise Besichtigung von Brandenburger Tor, DZ Bank, Botschaften, ehemaligem Reichspräsidentenpalais und Reichstag inklusive Besuch des Plenarsaales. Dort gibt es einen Vortrag des Besucherdienstes des Deutschen Bundestages zur Funktionsweise des Parlaments beziehungsweise die Möglichkeit zur Beobachtung einer Plenarsitzung - anschließend Besichtigung der Aussichtsterrasse und der Kuppel von Lord Foster!
Täglich 10:30 und 13:30 Uhr, Pariser Platz, Berlin (Mitte), Anmeldung erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Fußball-Bundesliga: Heimspiel von Hertha BSC
Berlin ist mit dem Aufstieg von Hertha BSC wieder erstklassig. Der Spielplan für die Saison 2011 / 2012 steht zwar noch nicht fest, aber mit großer Wahrscheinlichkeit wird am Wochenende vor oder nach der CMS 2011 ein Heimspiel im Berliner Olympiastadion in begeisternder Atmosphäre zu erleben sein. Der Spielplan für das Finalstadion der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ist vor der CMS unter www.herthabsc.de erhältlich.

Sport - 38. BMW Berlin-Marathon für Inline-Skater (24.9.) und Läufer (25.9.)
Es wird wieder spannend beim Berlin-Marathon. Neben bekannten Leichtathletikstars sind auf der 42,195 Kilometer langen Strecke auch Menschen jeden Alters aus aller Welt, Rollstuhlfahrer und Handbiker, die von ihren Freunden, begeisterten Zuschauern und Musik zum Durchhalten angefeuert werden, zu finden. Für alle, Sportler wie Zuschauer, ist der Weg das Ziel und die Stimmung unvergleichlich. Mitfeiern auf Berlins traditioneller Marathon-Party auf der schnellsten Strecke der Welt! Start und Ziel: Straße des 17. Juni, Berlin (Tiergarten). Der Marathon der Inline-Skater sowie Läufe für Kinder finden am 24. September (Sonnabend) statt, die Läufer starten auf gleicher Strecke am Sonntag, 25. September, Straße des 17. Juni.

Sport: Pferderennen
Ganzjährig ist die Trabrennbahn Mariendorf Austragungsstätte von über 650 Rennen und zählt damit zu den erfolgreichsten Trabrennbahnen Deutschlands. Renntermine vor und nach der CMS 2011: 18. und 26. September 2011.
Beginn 13 Uhr, Trabrennbahn Mariendorf, Mariendorfer Damm 222-298, 12107 Berlin (Tempelhof ).

11. Internationales Literatur-Festival
Den literarischen Ausnahmezustand erleben: im Herbst ist dies möglich! Arabische Lyriker treffen amerikanische Shortstory-Schreiber, südkoreanische Poeten ihre russischen Kollegen, südafrikanische Romanciers den albanischen Nachwuchs. Das internationale Literaturfestival Berlin präsentiert jährlich im September die literarische Vielfalt zeitgenössischer Prosa und Lyrik aus aller Welt.
7. bis 17. September 2011, unter anderem Haus der Berliner Festspiele, mehr Infos unter: www.literaturfestival.com.

Stadtführung - TOUR DE TOILETTE - Die Geschichte der Berliner Hygiene- und Toilettenkultur
Stumme Zeugen und Ausdruck der Geschichte der Berliner Hygiene- und Toilettenkultur sind auch die Toiletten und Toilettenhäuschen und alles was damit im Zusammenhang steht. Jahrelang war das Thema ein Tabu, das nun gebrochen wird.
17 Uhr, Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Radtour: Berlin bei Nacht
Stimmungsvolles Berlin erleben, international, illuminiert, intensiv. Quirlige Orte, Szenecafes und Strandbars. Berlin abends zu erfahren ist ein Erlebnis. 19:45 Uhr, Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Die Mauertour - Geführte Radtour
Entlang der ehemaligen Berliner Mauer: spektakuläre Fluchtgeschichten, erschütternde Todesfälle, Bau und Fall der Mauer inklusive einer Führung auf einem der letzten Grenzwachtürme. Täglich um 10 Uhr, Start und Ziel: Fahrradladen Rad der Stadt, Prenzlauer Allee 50, 10405 Berlin.

Stadtführung Architektur-Highlights rund um den Potsdamer Platz
Besuchen Sie die Highlights der modernen und zeitgenössischen Architektur Berlins und streifen dabei gleichzeitig die wichtigsten historischen Bauten. Ein Einblick in Berlins spannende und bewegte Geschichte. Zweistündiger Spaziergang in deutscher, englischer oder italienischer Sprache. Anmeldung erforderlich über GoArt!, Potsdamer Str. 81b, Hof D - 10785 Berlin - contact @goart-berlin.de.

Orchesterfestival "musikfest berlin 11"
Das Orchesterfestival der Berliner Festspiele - veranstaltet in Kooperation mit der Stiftung Berliner Philharmoniker - bildet jeweils im Spätsommer den spektakulären Auftakt der Berliner Konzertsaison. Internationale Spitzenorchester, Instrumental- und Vokalensembles präsentieren gemeinsam mit den großen Symphonieorchestern der Stadt Berlin ein ambitioniertes Festivalprogramm mit jeweils wechselnden thematischen Schwerpunkten.
2. bis 20. September 2011, Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, 10785 Berlin;
Haus der Berliner Festspiele, Schaperstr. 24, 10719 Berlin (Tiergarten).

125 Jahre Ku´damm - Berlins berühmteste Flaniermeile feiert Geburtstag
2011 feiert er seinen 125. Geburtstag. Das wird natürlich gebührend gefeiert. Vom 5. Mai bis Ende Oktober begleiten zahlreiche Events das Jubiläum, finden Ausstellungen, Führungen, Feste und Feierlichkeiten statt.
5. Mai bis 23. Oktober 2011, Weitere Infos unter www.kudamm 2011.de, Kurfürstendamm Berlin (Charlottenburg).

Papstbesuch in Berlin
22. September 2011, genauer Termin steht noch nicht fest, mehr unter www.erzbistumberlin.de

Besucher-Informationen zur CMS 2011
Die CMS 2011 findet vom 20. bis 23. September täglich von 10 bis 17 Uhr auf dem Berliner Messegelände in den Hallen 1.2 bis 4.2 (Haupteingang Süd) statt. Die Tageskarte kostet 19 EUR, ermäßigt 10 EUR, die Dauerkarte 30 EUR. Ab Ende Mai können CMS-Karten auch online ausgedruckt werden (Besucher-Service / Eintrittskarten).
Weitere Informationen: MB Capital Services GmbH, Tel.: +49 (0) 30 3069 6969, Fax: +49 (0) 30 3069 6930.

Die Messe Berlin bietet allen Besuchern der CMS 2011 einen kostenlosen Airport-Shuttle vom Flughafen Berlin-Tegel an. Vom 20. bis 23. September verkehrt dieser Bus ab Flughafen Tegel (Haupthalle) täglich zur halben Stunde von 8:30 bis 10.30 Uhr und ab 11.30 Uhr alle 60 Minuten Richtung Messe. In umgekehrter Richtung fährt der Bus vom Messegelände (Haltestelle befindet sich zwischen Eingang Süd und Jaffeéstraße) zur vollen Stunde bis 16 Uhr alle 60 Minuten, ab 16.30 bis 18.30 Uhr alle 30 Minuten zum Flughafen.

Pressekontakt: Messe Berlin GmbH
26.05.2011

Da der CMS-Monat September eine der veranstaltungsstärksten Zeiten in der deutschen Hauptstadt ist, sollte man seinen CMS-Besuch frühzeitig buchen. apaRENTo empfiehlt die rechtzeitig Buchung Ihres Hotelappartement, Serviced Apartment, des Boardingapartment oder der Ferienwohnung in Berlin!

Back to Top