München: 30 Minuten kostenlos ins Internet

Flughafen München: 30 Minuten kostenlos ins Internet

In den Terminals des Münchner Flughafens und im Airport Center (MAC) können Reisende jetzt kostenfrei im Internet surfen oder E-Mails abrufen.
In den Wartebereichen des Münchner Flughafens gibt es nun Internet-Zugang.

Allerdings ist eine Registrierung notwendig und der W-LAN-Zugang ist auf 30 Minuten pro Tag beschränkt. Die Reisenden starten auf ihrem Gerät den Internet-Browser und werden automatisch auf eine Zugangsseite der Deutschen Telekom geführt. Diese wickelt den Service über ihre installierten Hotspots ab. Nach einigen Angaben wird dem Reisenden ein Zugangscode auf das Mobiltelefon geschickt. Mit diesem ist dann der Weg ins Internet frei.

Die Münchner Flughafengesellschaft hat eine Vereinbarung mit der Telekom geschlossen und dürfte für diesen Service bezahlen. Kunden, die länger surfen wollen, können über eine Kreditkarte weitere Online-Zeit erwerben (4,95 Euro pro Stunde).

Quelle: BizTravel / Verlag Dieter Niedecken GmbH (www.biztravel.fvw.de)
10.01.2012

apaRENTo empfiehlt Hotel & Apartments, Hotel & Boardinghouse, Serviced Apartments in München!

Back to Top